Drucken

Rund 140 Landwirte nutzten die Gelegenheit, sich am Pflanzenbautag im Schaffhauser Gennersbrunn weiterzubilden.

Grosse Themenvielfalt: Sechs Posten boten am Morgen Einblick in Aktuelles zum Pflanzenbau, neue Richtlinien zu Zwischenkulturen, den ÖLN betreffende Änderung sowie das Schaffhauser Landschaftsqualitätsprojekt.

Düngerstreuervergleich:
Rund um Düngerstreuer drehte sich der Nachmittag: Redner Ralf Hahn referierte über die Wirtschaftlichkeit von Grenzstreueinrichtungen, zu diesem Thema hatte er während seiner Ausbildung eine Studienarbeit verfasst. Darin konnte er belegen, dass die Kosten durch Düngerverlust und Minderertrag höher ins Gewicht fallen als die Abschreibungskosten für eine Grenzstreueinrichtung.
Anschliessend präsentierten acht Landmaschinenhändler aus der Region Schaffhausen eine breite Palette von Düngerstreuern. Es bot sich eine gute Möglichkeit, die verschiedenen Fabrikate und Ausführungen, direkt vor Ort zu vergleichen.

>>Düngerstreuervergleich>>